Von: Gunter Winter
Datum: 2017-11-09
Betreff: Info

Lieber Vorstand von Intermar-ev. und Freunde.
Fuer euch eine Infomation ueber das Costa Rica-Seeamateurfunknetz mit TI7WGI euer Stuetzpunkt fuer Costbra Rica. Klappern gehoert zum Handwerk und Reklame muss sein. Der Baum ohne Wasser stirbt. Aber wie ihr aus meinem Blog seht,meldet sich kein Schwanz, weitermachen bis die 3-500Z ihren Geist aufgibt.
Alles Gute zum Wochenende.
All best 73 de Gunter TI7WGI

tango157.com was kann man besser machen als......................
Bildanhang:

Bildanhang:




Von: Gerhard Sattel
Datum: 2017-10-15
Betreff: Yachtmeldung

Wir sind am  Mittwoch den 11.10. gut in Marina Rubicon, Lanzarote angekonmmen. Wir planen am Mittwoch den 18.10. weiter nach Gomera zu fahren mit Stops in Tarajal, Moro Jable, Pasita Blanca, San Miguel und San Sebastian auf Gomera.

Ankunft ca. 25.10.2017

Hoffe es klappt mal wieder mit der HF Verbindung

Beste Grüsse

Gerhard & XYL



Von: DK5BF@Winlink.org
Datum: 2017-10-15
Betreff: Grüsse von der SINGLE MALT Crew

Santa Cruz de Tenerife, 14.10.2017

Liebe Intermar-Crew

Für uns ist die Segelsaison für dieses Jahr abgeschlossen, und wir bereiten die SINGLE MALT für ihren "Winterschlaf" im Wasser vor.

Noch einmal bedanken wir uns herzlich für die Wetter-Info und wünschen einen angenehmen Herbst.

73 de
Almuth, DK5BF und Edi, HB9DQT

***



Von: Gerhard Sattel
Datum: 2017-10-04
Betreff: Hallo von SY Baradal, HB9-FWU mm, Gerhard

Nachdem die Funkverbindung hier nicht klappt, unsere Yachtmeldung anbei.
a) Wir sind heute 4.10. noch in Rabat und geniessen Saleh und Rabat. Alles OK.b) Wir fahren morgen, 5.10. ab ca. 1200 UTC weiter nach Essaouira, wo wir voraussichtlich Samstag Mittag ankommen, Wettersituation ist vorhanden, OK.
Beste 73 und ggf mal wieder auf 20m qrv. Gerhard



Von: Peter Arnold
Datum: 2017-10-04
Betreff: Fwd: Morgen Netz



Liebe Freundegibt es denn kein Morgennetz mehr? Ich habe jetzt zwei oder dreimal eingeschaltet aber leider blieb alles stumm. Wahrscheinlich ist es so: die alten Trapper werden immer knapper.Viele Grüße73DG1MEXPeter



Von: DL6JH
Datum: 2017-10-04
Betreff: Törn Ionisches Meer 23.09. - 01.10.2017

Hallo Intermar-Team,

wir sind vom 23.09. bis 01.10.2017 im Ionischen Meer unterwegs.
Start ist Korfu/Marina Gouvia, mit einer gecharterten Bavaria 37.
Wir sind eine gemischte Crew, 5 Mitglieder zwischen 21 und 73 Jahren.
Mit dabei ist ein ICOM IC706MK2g und eine 5m Schiffsantenne Marke Eigenbau.
Wir melden uns sobald wir QRV sind. Wolfgang, EA3/DD0ER und Timo, OH8XAT sind schon informiert.

73, Jochen
DL6JH



Von: Bernd Behrendsen
Datum: 2017-05-28
Betreff: SY MOMO

Jutta und Heiko, DL1HXB SY MOMO, machen Zwischenstopp im Kanalyachthafen Brunsbüttel auf dem Weg nach Norden.
73 Bernd DJ7RE
Bildanhang:

Bildanhang:




Von: Martin Hammer
Datum: 2017-05-16
Betreff: Anima auf den bermudas

Liebe Intermar Crew!
Anima gut auf den Bermudas angekommen! Danke fur die Unterstützung! Ab ca 22.5. geht's weiter auf die Azoren.
Bis bald 73 Martin, OE1IHC

Von Samsung-Tablet gesendet



Von: DM3RH@Winlink.org
Datum: 2017-05-08
Betreff: St.Martin/Karibik nach Horta

Liebe Intermar Net-Kontroller

Wir werden morgen Sonntag den 7. Mai unsere Reise von St.Martin zu den Azoren starten. Wir wollen den direkten Weg versuchen. Zeitgleich werden Sabrina DL2MSW/mm und Hermann DL2HHW/mm mit Ihrer Freedom mit gleichem Ziel aufbrechen.
Wir würden uns freuen wenn Ihr uns auf dieser Reise begleiten könntet und wenn möglich Wetterrouting macht. Wir werden sooft wie möglich versuchen uns zu melden.

Ganz liebe Grüsse

Ralf und Inge-Lore
DM3RH/mm
sy.malwieder



Von: OE1IHC@Winlink.org
Datum: 2017-05-06
Betreff: Anima 4 BVI-Bermudas

Liebe Intermar Crew!
Ich bekomme morgen, Sonntag Crew und möchte am Montag, 8.10. (oder evtl. erst DI) gegen 1400UTC Richtung Bermudas aufbrechen.
Leider bekomme ich hier vermutlich wegen QRM ken QSO mit euch zustande, ich hoffe, das geht unterwegs besser.
Wettermäßig siehts nach meinen Infos nach 1-2 Passattagen mind. 2 Tage schwachwindig bis windstill aus, dann sollte ?ber W und SW, SSW der Rest bis Bermudas brauchbar sein.
Was meint ihr dazu?
Da ich, wie so oft mit Crew üblich, an einen Zeitplan gebunden bin, m?chte ich hier m?glichst bald los, da ich (einerseits schon ausklarieren musste, andererseits) auf den Bermudas am 20.5. einen Crewwechsel f?r die Strecke zu den Azoren habe.
Sollte es vom WInd her egal sein, ob ich einen Tag sp?ter, d.h. am Dienstag losfahre, dann wäre das auch ok. So hätte mein Mitsegler einen Tag zur Akklimatisation, was auch nicht schlecht w?re.
Die Entscheidung werde ich morgen, Sonntag, kurzfristig fällen und auch von eurer Expertise abhängig machen.

Vielen Dank im Voraus!
Ich freue mich auf nette QSOs von unterwegs

73
Martin
OE1IHC-mm



Von: Siegrid Flum
Datum: 2017-04-25
Betreff: DL4FCA

Hallo liebes Intermarteam,
wir sind die (Schwieger)eltern von Sascha und Amrei, die mit dem Boot Lotte unterwegs sind und deren Funkmeldungen wir immer auf der Intermar-Homepage unter dem Kürzel DL4FCA gelesen haben. Die letzte Meldung über DL4FCA stammt vom Donnerstag, 20.04.2017 Abendnetz. Am Freitag 21.04.2017 Abendnetz gab es unter DL4FCA die merkwürdige Meldung
Ralf weiter Richtung Norden unterwegs (also Ralf und nicht Sascha).
Am Mittwoch, 19.04.2017, Abendnetz schrieben sie Sascha mit 57 von Position 03.41 N / 048.15 W,haben 15-20kn aus NE noch drei Tage bis zur Ile Royale vor Franz. Guayana machen dann eine kurze Pause.An Bord ist alles OK.
Sie haben in den letzten Tagen nicht mehr gefunkt und sich auch von der Ile Royale nicht anderweitig gemeldet.
Können Sie sie lokalisieren und wenn nicht uns helfen, mit ihnen Kontakt aufzunehmen?

Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen und Ihren täglichen großen Einsatz

Siegrid und Jörg



Von: Michael Haug
Datum: 2017-04-19
Betreff: Abendnetz heute 19.4.2017

Hallo liebe Intermarianer,

wir (Barbara und Michael auf der "Izar") sind in Las Palmas de Gran Canaria und arbeiten auf dem Schiff. Wir wollen unseren diesjährigen Törn
vorbereiten, der uns über La Palma wieder auf die Azoren führen soll (war soooo toll letztes Jahr). Leider hatten wir letztes Jahr etwas Schwierigkeiten mit der KW-Verbindung.
Trotzdem haben uns Uwe und Rüttger super begleitet und geführt - allerdings oft "nur" über Pactor-emails. Nun wollen wir auch der nachlassenden Sende-Leistung nachgehen und bitten im Rahmen oder im Anschluss an das Abendnetz um Kontaktaufnahme und einen kleinen Test. Hier in Palma haben wir gestern mit Lothar (DL7AID, hat jetzt ein spanisches Rufzeichen) gesprochen. Er wird zum Abendnetz kommen und kann ggf. Relais machen. Federico macht das Abendnetz heute. Ich nehme an, dass er das über die Intermar-Anlage in D macht. Federico, vielleicht kannst Du mich nach dem Abendnetz auf der Intermar-Frequenz mit deiner Anlage rufen und wir testen kurz die Verbindung über die kurze Distanz.
Viele Grüße
Michael



Von: HB9FIH@Winlink.org
Datum: 2017-03-25
Betreff: HS0ZLS / J3/HB9FIH

Hallo Intermar Team.
Da mein Gepäck am 9.März nicht ankam musste ich den 14 Tage Törn nach Bequia und zurück mit einigen wenigen neuen Kleidern von hier absolvieren. Natürlich fehlt auch meine Funkanlage damit. Ich habe das Seefunkgerät IC-M710 auf die 14313 programmiert. Doch ich konnte Euch nie aufnehmen. Einmal hatte ich ein QSO mit einem OM in Panama, also es geht prinzipiell. Ich hoffe schwerstens dass mein Gepäck das als Irrläufer via London und Miami unterwegs ist endlich mich wieder findet. Ich will unbedingt von Euch begleitet werden wenn wir Anfangs April ab Antigua nach Faro starten.
LG an das ganze Team
HS0ZLS alias J3/HB9FIH auf der Bull Durham
QTN Saint Georges -True Blue Bay



Von: Amrei Flum
Datum: 2017-03-11
Betreff: Abfahrt nach Jakare von SY Lotte DL4FCA

Hallo liebes Intermar Team,

ab morgen werden wir wieder auf See sein, Ziel: Joa Pessoa, Jakare am oestlichsten Punkt von Brasilien.
Aufgrund der Zeitverschiebung werden wir wahrscheinlich nicht am Morgennetz teilnehmen koennen.
Wir freuen uns schon auf viele schoene Verbindungen.

73 de DL4FCA Sascha, Amrei und Thorben auf der SY Lotte




Von: Jutta Ratschbacher
Datum: 2017-03-09
Betreff: Reiseplan von Schloss Ort OE5JRM

Hallo Uwe,
wollte mich nur mal melden. Habe dich am 7.3 anfänglich glasklar hören können. Wir sind jetzt 100 sm nördlich von Kourou im Maroni River in St. Laurent.
Pläne: Fliegen von Paramaribo am 20 April für 4 Wochen nach Hause. Kommen dann noch mal um das Boot für die Hurricanseason einzumotten in wahrscheinlich Trinidad. Sommer zu Hause. Mitte Oktober gehts dann den Antillenbogen nach Norden und dann ??
Liebe Grüße an alle Netcontroller und vielen Dank für die gute Betreuung von der Schloss Ort
von Jutta und Leo



Von: Johannes Frost & Angelika Fink
Datum: 2017-03-02
Betreff: Danke für die tolle Betreuung

Liebe NetControls @ Intermar!
Wir möchten uns auf diesem Wege bei Euch allen für die Begleitung über den Atlantik bedanken. Über die 2107 Seemeilen haben wir immer guten Kontakt gehabt. Besonders am Ende konnten wir Uwe mit seiner "neuen "? Antenne sehr gut aufnehmen. Die meisten Kontakte hatten wir mit Uwe, Federico (persönlich auf La Palma), Rüttger und Rüdiger. 15 Tage konnte wir die unglaubliche Weite des Atlantiks kennenlernen, Intermar hat uns ein wenig in Nähe von Freunden geholt.
Dafür Danke

vy 73 de DK1JFK/mm
Johannes und Crew, MAGIC CLOUD



Von: Sascha Flum
Datum: 2017-02-11
Betreff: 73 von DL4FCA aus Salvador

Hallo liebes Intermar Team,
wir sind gut in Salvador angekommen und genießen Brasilien. Wir möchten ca. 2 Monate hier verbringen, um dann weiter nach Cabedelo in den Norden zu segeln. Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal ganz herzlich für die gute Betreuung bedanken. Nicht zuletzt freuen sich unsere Eltern, die täglich auf der Seite von Intermar e.V. vorbeischauen und so unsere Fahrt verfolgen können.
Wir freuen uns schon auf viele weiter Kontakte auf 14313 kHz!

73 von den Segelflumis auf der SY LOTTE
Sascha DL4FCA, Amrei SWL und Thorben SWL



Von: Rolf
Datum: 2017-01-28
Betreff: Message an DL4FCA/mm

Hallo zusammen,
könntet ihr bitte Sascha DL4FCA/mm + Familie meine besten 73 ausrichten, dass ich ihn ab u. zu höre, aber mit meiner halben Windom und 100W-PA nicht erreichen kann.
Ich verfolge täglich per Intermar-Protokoll seine Meldungen und trage auch sporadisch seine Position in yachttrack.org ein.
Vielen Dank.

Vy 73 de DJ7TH,
Rolf in Schwanau (Südbaden)
http://www.dj7th.de



Von: Ferdinand Windbichler
Datum: 2016-12-28
Betreff: Atlantik Überquerung

Liebe NetControls @ Intermar!
Ich möchte mich auch auf diesem Wege bei Euch allen für die Begleitung über den Atlantik bedanken und allen einen guten Rutsch ins Jahr 2017 mit viel Gesundheit und Glück wünschen.

Wir sind am 24.12.2016 gut in Barbados angekommen und werden bis Sylvester bleiben.
vy 73 de OE3FWC/mm aka Ferry und Brigitte
S/Y Alrisha (http://www.alrisha.at)



Von: Martin Hammer
Datum: 2016-12-24
Betreff: von OE1IHC/MM

Liebes Intermar Team!
Schon so wie vor 13 Jahren bei meiner ersten Atlantikrunde, dann auch im Rahmen der Weltumsegelung 2008-11 habt ihr mich auch jetzt während des Weges auf der Passatroute hervorragend begleitet und beraten! Vielen Dank dafür!

Herzliche Grüße und Frohe Weihnachten aus Tobago!
73
Martin, OE1IHC/mm
SY ANIMA IV



Von: Fritz Baumann
Datum: 2016-12-22
Betreff: Danke und frohe Festtage

Liebe OM's von Intermar

Ihr habt uns von 2014 bis 2016 auf unserer Seereise mit der SY LONGWAY auf dem Atlantik und Mittelmeer mit Wettervorhersagen begleitet. Dafür vielen Dank!

Die LONGWAY wird nun wieder in heimatlichen Gewässern auf dem Neuenburger- und Bielersee segeln. Wir wünschen der ganzen Intermar-Crew frohe Festtage und ein gutes neues Jahr.

SY LONGWAY Fritz und Margret 73 de HB9MSW



Von: yachtmail@intermar-ev.de
Datum: 2016-12-05
Betreff: Kontakt im Abendnetz

Hallo Uwe,

vielen Dank für die Verbindung im Abennetz. War die erste Verbindung mit meiner neuen homemade Antenne. Ein unsymentrischer Draht mit einem UNUN und Anpassung im TS-480 SAT. Sendeleistung 50W. Morgen geht es von Lanzarote nach LaGomera. Weiter dann auf die Kap Verden und Brasilien.
Homepage: segelflumis.de

73 Sascha DL4FCA auf der SY Lotte




Von: yachtmail@intermar-ev.de
Datum: 2016-12-05
Betreff: INTERMAR

Liebes Team,

vor 20 Jahren waren wir mit unserem Segelboot ?Ursus? ca. 1 1/2 Jahren unterwegs. Leider schafften wir es damals nur bis zu den Kanaren.
Mein Mann und ich hatten über unsere Amateurfunkanlage an Bord regelmäßigen tollen Kontakt. Ich war ziemlich aktiv im Netz.
Wir lagen sehr lange auf Gran Canaria Las Palmas.
Damals erhielten wir unser Wetter von Günther DL 0 NL

Jetzt ist es mal wieder so weit.
Vom 21.12.16 - 07.01.17 - nach viele zu langer Zeit der Segel-Abstinenz - werden wir unser Bauchgefühl auf einem angemieteten Segelboot Motiva ?Jennifer? mit Dänischer Registrierung erneut testen.
Von Gran Canaria aus (Mogan) möchten wir sehr gerne in Richtung Teneriffa, La Gomera, El Hierro, La Palma - aber auch wieder zurück ;-)- segeln.

Wir sind absolut nicht mehr informiert. Weder was gute Ankergründe anbelangt, noch wo bzw. wie man sich über die Wetterlage und Wellenhöhe vernünftig informiert.
Ob eine funktionierende Amateurfunkanlage auf dem Schiff sein wird weiß ich leider noch nicht.
Deshalb meine Frage an euch, ob und inwieweit ihr uns auf unserer kleinen Tour vielleicht mit Infos unterstützen könntet.

Ich würde mich sehr freuen von euch zu hören.

Herzliche Grüsse
Uschi


Uschi - DL5IAY
& Helmut Weber - DG9UAZ





Von: pv@vonpilar.de
Datum: 2016-10-30
Betreff: Viele Grüße

Hallo,

da die Funkbedingungen in den letzten Tagen hier auf den Kanaren sehr schlecht waren, wollte ich mal schnell per Email einen Gruß schicken.

Werde mich ab 6. November von der ARC+ melden.

Viele Grüße und Dank an alle Intermarer

Michael. DM5WE. Von der "Wethomi"



Von: yachtmail@intermar-ev.de
Datum: 2016-05-30
Betreff: SY MALWIEDER

Ein Gruss aus der Marina Tazacorte
Immer wieder besucht uns die freundliche Crew
der SY MALWIEDER.
Im Moment unterwegs Richtung Madeira.
Bild: links: DM3RH rechts: EA8AEW

Vy 73 Federico, TO - Tazacorte


Bildanhang:




Von: ON6TRO
Datum: 2016-05-17
Betreff: Wetterentwicklung

Hallo Rüttger,
ich habe dich gerade im Abendnetz sehr schwach empfangen, denn wir haben hier eine sehr starke Interferenz. Du konntest mich wohl nicht lesen.
Wir sind auf Barbuda und wollen eigendlich heute Abend oder morgen Früh in Richtung Azoren lossegeln. Ich habe nur die Grib Files für die nächsten 2 Tage. Solltes du Zeit haben, dann wäre ich Dir dankbar wenn Du ein bisschen weiter schauen würdest und uns deine Meinung zu der Wetterentwicklung schicken würdest. Ich hoffe in den nächsten Tagen besseren Kontakt zu haben.
Die Morgen Runde um 7 Uhr entspricht ja hier 3 Uhr Morgens, ich werde meine Wache aber so legen, dass ich dann am Funk bin.

Alles Liebe Dir, von Joan, Ana und Laia auf der Trotamar



Von: Hans-Dieter Maier
Datum: 2016-05-14
Betreff: Weltenbummler DL2AT in Waren

Grüße aus Waren,
Die Drei von der Tankstelle

Bildanhang:




Von: Federico
Datum: 2016-04-21
Betreff: El Hierro 21.4.16

ERDBEBEN in 26 km TIEFE
Noerdlich von El Hierro in Richtung La Palma wurde ein Beben der Staerke 4,2 registriert. Es kam niemand zu Schaden.

Vy 73 Federico EA8AEW

Bildanhang:




Von: Federico
Datum: 2016-03-24
Betreff: GRATULATION

Boris DL7BOB /mm SY DILL ( CONTESSA 32 ) wurde fuer den Toern Tazacorte - Lanzarote - Azoren - Englischen Kanal - Nordsee - Hamburg ( der groesste Teil "Einhand" ) mit der Goldmedaille der Kreuzerabteilung ausgezeichnet.
Herzlichen Glueckwunsch
Federico EA8AEW
TO - /KA - Stuetzpunkt Tazacorte / La Palma
Bildanhang:




Von: PD Dr. Oliver Raabe
Datum: 2016-03-11
Betreff: Statistik...

Liebe Netcontrol,
da einige von Euch nicht zur JHV 2016 kommen können, wollte ich Euch doch diese (wie ich finde) motivierende Statistik aus unserer Datenbank nicht vorenthalten. Ihr habt im Jahr 2015 mehr als 80 Segler auf ihrer weltweiten Fahrt begleitet. Wunderbar!

73, Oliver (DL1LJ)

Bildanhang:




Von: Dr. Ulrich Post
Datum: 2016-02-21
Betreff: DL1ULI

Liebe Amateurfunkfreunde,

vielen Dank für die gute Betreuung auf unserer Überfahrt nach Barbados sind am 19.2. wohlbehalten mit unserer Pusteblume in Bridgetown angekommen bitte auch weiterleiten an Frederico,

Gruß

Uli und crew



Von: Federico
Datum: 2016-02-12
Betreff: Tazacorte

3-MAST BARK LORD NELSON

Am Mittwoch verabschiedeten wir die 3 Mast Bark "LORD NELSON". Da kein Funkamateur an Bord war, konnten sie leider das INTERMAR Netz nicht nutzen.
Die Marina Tazacorte mausert sich langsam zur "Gross-Segler Basis". Die Kapitaene sind von den grosszuegigen Molen begeistert. Kreuzfahrtschiffe werden sowieso nie anlegen. Tazacorte ist kein Zollhafen und entspricht nicht den Vorschriften die fuer Kreuzfahrt - Schiffe notwendig sind.
73 Federico EA8AEW

Bildanhang:




Von: Roland Brokmann
Datum: 2016-02-05
Betreff: EA8/DJ5SL/p

Liebe Intermarer,
vielen Dank, dass ich während meines Urlaubs an Eurer/unserer Runde teilnehmen durfte. Morgen muss ich leider wieder die mir liebgewonnene Insel verlassen und mich meinen heimatlichen Pflichten widmen. Wir hören uns.
LG
Roland, DJ5SL

kleine Impression an das letzte QTH am Südostrand der Insel Fuerteventura.

Bildanhang:

Bildanhang:




Von: Federico
Datum: 2016-02-04
Betreff: Alexander von Humboldt II

HOHER BESUCH

Heute um 08.00h UTC machte die Alexander von Humboldt II in der Marina Tazacorte fest. Da kam ein TO-Stuetzpunkt Treff zustande, bei der Alexander von Humboldt II handelt es sich um einen "schwimmenden" TO-Stuetzpunkt. Ich traf mich mit dem Kapitaen auf dem Schiff. Es gab einiges zu berichten ueber denn Sinn der Stuetzpunkte und des INTERMAR Amateurfunk Netzes.

Beim letzten Toern war ein Amateurfunker an Bord und nutzte das INTERMAR-Netz. Nach einem Becks-Bier verabschiedeten wir uns. Der Kapitaen hatte aber nur Wasser getrunken, er war im Dienst.
vy 73 Federico EA8AEW

Bildanhang:




Von: Roland Brokmann
Datum: 2016-02-04
Betreff: Fwd: DL1ULI Position am 4.2.2016 ca 1625 UtC, N 17Grad 47min, W 23Grad 18 min. Alles ok an Bord.

Nur um sicher zu gehen, dass meine Nachricht angekommen ist hier eine Kopie. Werde versuchen an meinem letzten Tag hier auf Fuerteventura wieder gegen 1600 UTC QRV zu sein.
Bis dahin liebe Grüße Roland, EA8/DJ5SL/p 



Von: Segelyacht Namastee
Datum: 2016-01-28
Betreff: Beste Grüße vom Festland an das Team und die Atanga DL2EJ

Hallo Uwe,Hallo liebe Freunde,wir haben lange Nichts von uns hören lassen, weder per Mail noch per Kurzwelle. Dabei seid Ihr uns als verlässliche Begleiter auf unseren Atlantikpassagen doch ans Herz gewachsen. Wir haben unsere Reise Anfang Oktober ohne größere Komplikationen (und das haben wir mindestens in Bezug auf die Törnplanung auch Euch zu verdanken) beendet.
Jetzt sitzen wir etwas wehmütig vor dem Rechner und stöbern in den Reiseberichten befreundeter Segelcrews, die noch immer in aller Welt unterwegs sind.
Aktuell begleiten wir Jochen und Sabine auf der Atanga (DL2EJ/mm) auf ihrem Weg nach franz. Guyiana. Auch hier Danke für Euren excellenten Service, der auch die Landratten immer gut informiert hält.
Solltet Ihr in den kommenden Runden Kontakt zu Joachim haben, grüßt bitte ganz herzlich von der Namastee-Crew (DO8CP/mm) und richtet ihm aus, dass wir mitfiebern.
73
Monika & Carsten
Bildanhang:




Von: Joan Bassols
Datum: 2016-01-27
Betreff: Trotamar III

Hallo Freunde,

Zunächst vielen Dank für die Wetterbericht per Funk der letzten Tage. Es ist schön auf hoher See immer wieder Kontakt mit euch zubekommen und sich begleitet fühlen zu können. Nun liegen wir in Mindelo und haben von der Mairna aus keine Empfang über Funk, da liegen wohl die Berge dazwischen.
Am Wochenende geht es dann weiter in die Karibik. Wie versprochen schicke ich euch die Fotos unserer Boote. Wir segeln zusammen mit der Mira, die aber keinen Amateurfunk an Bord hat. Unsere Tochter Laia (10) hat sich mit Felix (11) von der Mira sehr befreundet, da fahren wir zu allgemeinen Freunde meistens auf Sichtweite. Ich melde mich wieder in der Rund sobald ich vernünftigeren Empfang habe, Grüße und Danke an euch alle

Joan ON6TRO

Die Trotamar gesehen aus der Mira:
Bildanhang:

Bildanhang:




Von: Walter OE6IWG (JN77pk)
Datum: 2016-01-26
Betreff: Echolink -----

ein Hallo an das IntermarTeam,

wird EchoLink nicht mehr eingeschaltet?
die letzten Tage war leider nichts mehr zu hören...

beste Grüße aus OE

--
73s de Walter
http://www.oe6iwg.at




Von: Federico
Datum: 2016-01-22
Betreff: Hinweis

So 24.1.16 / WDR 20.15h
"LA PALMA - ZAUBERINSEL IM ATLANTIK"
vy 73 Federico EA8AEW

Bildanhang:




Von: Federico
Datum: 2016-01-16
Betreff: Feliz Navidad

Liebe Intermar - Crew

Wir wuenschen Euch und Angehoerigen frohe Festtage und fuer 2016 beste
GESUNDHEIT und FAIR WINDS.

73 Federico EA8AEW
TO - Stuetzpunkt Tazacorte / Isla La Palma